Spannende Themen beim ersten Düsseldorfer Solopreneur-Salon

Kurz nach 18 Uhr, Silke Roggermann, die Inhaberin des Gewächshaus Düsseldorf Coworking Space, und ich warten gespannt auf die Teilnehmer/innen des ersten Solopreneur-Salons. Ab 18:30 Uhr soll es losgehen, leckere Schnittchen von All Greens Catering und kalte Getränke stehen bereit, der Ablauf ist klar. Wie viele der 10 angemeldeten Unternehmerinnen und Solopreneure werden wirklich kommen?

Zu guter Letzt sitzen 8 Leute um den Tisch, und nach der Vorstellungsrunde, die natürlich bereits einen Bezug zum Thema „Solopreneur sein“ hat, wird schnell munter diskutiert. An diesem ersten Abend geht es vor allem darum, welche Themen wir in dieser Runde zukünftig besprechen möchten.

Breites Themenspektrum

Neben eher grundsätzlichen Aspekten wie „Ethik im Business“ oder der Umgang mit Macht bewegen die Unternehmerinnen und Unternehmer auch ganz konkrete Themen wie Neukunden-Akquise – natürlich ein Dauerbrenner für alle 😉 –, Umsatzplanung und Controling oder auch alle Fragen zum Thema Kooperation.

Das heißt, wir haben definitiv genug „Stoff“ für 2016, und natürlich bleibt die Wunschliste offen für weitere Unternehmer/innen, die bei uns mitmachen möchten.

Mir hat der Abend enorm viel Spaß gemacht, und ich bin davon überzeugt, dass wir alle sehr davon profitieren können, diese Art Austausch mit Menschen zu pflegen, die in einer ähnlichen Situation sind. Danke noch einmal an alle, die da waren, für euer Interesse und eure Offenheit!

Termine und Themen des Düsseldorfer Solopreneur-Salons bis Mai 2016

Ich habe jetzt einmal die Themen für die nächsten 4 Termine festgelegt, damit alle, die sich für diese Form des Austauschs und Netzwerkelns unter Gleichgesinnten interessieren, schon mal einen Vermerk im Kalender machen können. Der Solopreneur-Salon findet jeden 3. Dienstag im Monat statt, immer im Gewächshaus Düsseldorf.

  • 16.02.16: Mein Bild von mir als Unternehmer/in: Was gehört eigentlich alles dazu, und was bedeutet das für meine Außenwirkung? Dazu gehört auch die Frage, wie authentisches Marketing aussehen kann. Auf Facebook kannst du dich bereits für diesen Termin anmelden.
  • 15.03.16: Umgang mit schwierigen Kunden: Prävention ist alles :-). Und wie man die Kastanien im schlimmsten Fall doch aus dem Feuer holen kann. Hier spielt das Thema Abgrenzung und Nein sagen können mit hinein.
  • 19.04.16: Neukunden-Akquise mit der „Verkaufstreppe“. Ist Akquise wirklich immer?
  • 17.05.16: Fokussierung für Scanner. Wie kriege ich als vielseitig begabte/r Unternehmer/in trotz der Lust am Verzetteln mein Business auf die Reihe?

Hier die weiteren Themen, die gestern genannt wurden:

  • Was Achtsamkeit für die Work-Life-Balance bedeuten kann.
  • Macht – Ohnmacht – Selbstmächtigkeit: Wo bewege ich mich in meinem unternehmerischen Alltag, welche Kontexte vermeide ich vielleicht bisher, was lasse ich mir dadurch unter Umständen entgehen?
  • Mein Preis ist unverhandelbar! – Wirklich? In welchen Situationen macht Nachverhandeln Sinn? Wie kann ich mich abgrenzen? Welche Wertschätzung bringe ich meinen eigenen Leistungen entgegen?
  • Solo, aber nicht allein: Welche Kooperationsformen gibt es, was sollte beachtet werden, wie kann ich Kooperationspartner finden?
  • Social Media effektiv nutzen: Die Gratwanderung zwischen Planung und Spontanität
  • Umsatzplanung: Theorie und Praxis ;-).
  • Raus aus dem Tief: Umgang mit Ängsten, Umbrüchen und Krisen

Ablauf jedes Solopreneur-Salons:

ab 18:30 Uhr: Ankommen, bar bezahlen, Platz suchen, Hallo sagen, Getränk und evtl. einen kleinen Imbiss zu sich nehmen (wird vom Gewächshaus gegen fairen Obulus bereitgestellt)

19:00 Uhr: Start mit kurzer Vorstellung der Anwesenden, danach Impulsvortrag von Heide, Diskussion und Austausch bis ca. 21:00 Uhr

Ende der Veranstaltung um ca. 22:00 Uhr

Investition: pro Abend € 30 inkl. MwSt. Darin enthalten ist die Nutzung des Raums sowie Heides Vorbereitung und Moderation.

Vorschläge und aktive Beteiligung definitiv erwünscht!

Findest du die Themen spannend und möchtest mitmachen? Interessieren dich vielleicht noch weitere Aspekte des unternehmerischen Daseins als Solopreneur? Wir sind offen für alle, die ihr Business überwiegend allein stemmen und bereit sind, sich fair und konstruktiv einzubringen.

Hast du Fragen? Ruf mich an unter 0211 152 00 82 oder schreib mir eine Mail.

Dieser Artikel hat dir gefallen? Dann freu ich mich, wenn du ihn teilst. Am einfachsten geht das über die Buttons oben über dem Artikel.

Willst du auch in Zukunft keine interessanten Artikel mehr verpassen? Dann melde dich gleich an für meine ImpulsPotenziale und sichere dir dein Geschenk: meinen Gratis-E-Mail-Kurs „Mein unternehmerisches Selbstbild“.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.