Die längste Blogparade des Jahres: das Akquise-Alphabet

Dieses Jahr möchte ich etwas mehr Gewicht auf die Neukundengewinnung legen und diese Tätigkeit stärker als bisher systematisieren. Und damit mir das mehr Spaß macht, suche ich Verbündete. Was wiederum am einfachsten geht, wenn man das Ganze mit einer witzigen Aktion verknüpft.

Vor einigen Jahren hatte ich schon mal angefangen mit einem Akquise-Alphabet. Aber diesmal ziehe ich die Idee ganz anders auf – als Blogparade nämlich.

AKQUISE-ALPHABET_neu

So geht’s:

Jede Woche ist ein neuer Buchstabe dran. Innerhalb der 7 Tage ist jeder Artikel willkommen, der sich einem Aspekt der Akquise widmet, der mit diesem Buchstaben beginnt.

Diese Woche beginnen wir mit dem A.

Welche Akquisethemen fallen dir zu „A“ ein?

Ein erstes spontanes Brainstorming brachte mich schon auf folgende Begriffe:

  • Attraktivität
  • Anrufen
  • Anzeige
  • Angebote
  • Aktion
  • Anstecken

In dieser Woche können sich also alle beteiligen, denen etwas zu diesen oder anderen Akquisethemen mit „A“ anfängt. Das Wort, an dem ihr euren Artikel aufhängt, sollte im Titel irgendwo erscheinen.

Ab dem 25. Januar ist dann der Buchstabe B dran, und so geht es weiter durch das Jahr. Das Alphabet hat bekanntlich 26 Buchstaben, das heißt, diese Blogparade dauert exakt 26 Wochen und endet damit am 17. Juli 2016. Ich vermute, dass sie damit wirklich den Titel „längste Blogparade des Jahres“ verdient hat! 😉

Bis dahin sollten jede Menge spannender Artikel rund um das Thema entstanden sein :-).

Zusätzlich biete ich rund um die Blogparade eine offene Facebookgruppe an, in der alle ihre Artikel teilen können. So profitieren viele von uns ganz direkt. Natürlich könnt ihr auch einfach unter diesem Artikel kommentieren und zu euren Beiträgen verlinken.

Mein Akquise-Verständnis

Vielleicht sollte ich noch ein paar Worte dazu sagen, dass ich unter Akquise ziemlich viel fasse. Also nicht nur die klassische Kaltakquise, Mailings oder Newsletter-Marketing. Sondern eben auch die Statusmeldung auf XING, eine Eventeinladung auf Facebook oder ein Gratis-Webinar.

Akquise kann auf so vielfältige Weise funktionieren, dass es keine Ausrede gibt! Hauptsache ist, man tut regelmäßig etwas dafür. Ob du jeden Tag eine kleine Aktion erledigst, einen Anruf oder eine Mail oder auch nur eine Statusmeldung, oder ob du ein- bis zweimal im Monat eine Stunde komplett dafür blockierst, ist im Grunde nebensächlich.

Wichtig ist die innere Verpflichtung, wirklich dranzubleiben und System und Struktur in das Thema zu bringen. Akquise ist immer!

Alles klar? Sonst nachfragen in den Kommentaren.

Ich freu mich sehr auf eure ersten Beiträge und hoffe, dass ganz viele mitmachen! Nur diese Woche mit „A“! 🙂

Und denkt dran, euren Begriff im Titel eures Beitrags mit aufzunehmen!

Hier geht’s zur Facebook-Gruppe.

Alle bisherigen Beiträge zur Blogparade:

A:
Akquise-Tipp „Aufhänger finden“ von Silke Bicker
A wie authentisch von Zamyat M. Klein
Aufmerksamkeit ist der Anfang von allem von Dörte Behrmann
Akquise mit A wie ansteckende Aktionen von mir

B:
Akquise mit B wie Bravado von mir
Bringt Bloggen überhaupt noch was? von Heike Lorenz
Akquise-ABC: B wie Blockade von Dörte Behrmann
Die Kunst, von Anfang an, im Business persönliche Beziehungen aufzubauen von Françoise Weyna

C:
Akquise mit C wie Coworking von mir
Wenn die Chemie stimmt, wird Akquise einfacher von Françoise Weyna
Akquise mit C wie Chuzpe von Angelika Eder

D:
Akquise mit D wie Dienen von mir

E:
Akquise mit E wie Einladung von mir

F:
Akquise mit F wie Folgeauftrag von mir
Akquise-Tipp mit F wie Fragen stellen von Leonie Walter

G:
Akquise mit G wie Geschichten von mir
Akquise mit G wie gute Laune von Margarete Rosen

H:
Akquise mit H wie Herz, Hirn & Humor von mir
3 Tipps anti: „…hab noch gar nichts umgesetzt…“ von Silke Bicker

I:
Akquise mit I wie Inspiration von mir
Individualität als wichtiger Akquisefaktor von Julia Walter

J:
Akquise mit J wie Jeden Tag wieder von mir

K:
Akquise mit K wie Konsequenz von mir
Karten schreiben von Nessa Altura

L:
Akquise mit L wie „Immer schön locker bleiben!“ von mir
Akquise Liebe von Barbara Lampl

M:
Akquise mit M wie Mut von mir
Akquise mit „M“ wie Messe von Renate Hermanns

N:
Akquise mit N wie Newsletter von mir
Natürlich netzwerken von Silke Bicker

O:
Akquise mit O wie Offenbleiben von mir
Oh ja! Warum Akquise mich begeistert von Christina Lütgen

P:
Akquise mit P wie Positionierung mit Persönlichkeit von mir
Ich verkaufe Handegemachtes, weil … von Nessa Altura
Hilfe, ich leide an Plastikallergie! 5 Fehldiagnosen die Akquise betreffend von Astrid Kutrzeba

Q:
Akquise mit Q wie Querdenken von mir

R:
Akquise mit R wie Rechnung von mir
Wer besondere Resultate will, muss außergewöhnliche Dinge tun von Benjamin Leiberich

S:
Akquise mit S wie Systematik von mir
Mit Schwung in die Akquise von Petra Schuseil

T:
Akquise mit T wie Transparenz von mir
Akquise-Tipp: Telefonieren von Silke Bicker

U:
Akquise im Urlaub von mir

V:
Akquise mit V wie Verbundenheit schaffen von mir

W:
Wundertüten: unsere Akquise mit W von Nessa Altura

X:
Akquise-Tipp:Xing nutzen! von Silke Bicker

Y:
Akquise mit Y wie Yoga von mir

Z:
Akquise mit Z wie Zocken von mir

Dieser Artikel hat dir gefallen? Dann freu ich mich, wenn du ihn teilst. Am einfachsten geht das über die Buttons oben über dem Artikel.

Willst du auch in Zukunft keine interessanten Artikel mehr verpassen? Dann melde dich gleich an für meine ImpulsPotenziale und sichere dir dein Geschenk: meinen Gratis-E-Mail-Kurs „Mein unternehmerisches Selbstbild“.

41 Kommentare zu „Die längste Blogparade des Jahres: das Akquise-Alphabet“

  1. Hallo Heide,

    ich würde gerne einen Blogquickie zu „Aufhängern in der Akquise“ schreiben 🙂

    Tolle Idee – dachte spontan an den Duplo-Slogan „die längste Schokopraline der Welt“ 😉 Auch Akquise kann runtergehen wie Schokolade.

    Herzliche Grüße
    Silke

  2. Pingback: Akquise-Tipp: Aufhänger finden | Umweltkommunikation & PRUmweltkommunikation & PR

  3. Liebe Heide,

    ich kann mir vorstellen, später in Dein schönes Projekt einzusteigen. Deshalb melde ich mich schon mal vorsorglich bei der FB-Gruppe an.

    Ganz herzliche Grüße
    Evelyn

  4. Klar, liebe Evelyn, gern! So entgeht dir dann hoffentlich auch keiner der anderen schönen Beiträge.

  5. Pingback: Bringt Bloggen überhaupt noch was?

  6. Pingback: Die Kunst, von Anfang an, im Business persönliche Beziehungen aufzubauen - Der Geist- und Gastraum

  7. Pingback: Wenn die Chemie stimmt, wird Akquise leichter

  8. Puh, kurz vor Toresschluss schnell noch einen Beitrag vorbeigebracht. Schließlich habe ich auf C getextet.
    Akquise mit C … wie Chuzpe. Und C endet heute, wenn ich richtig gerechnet habe. Bleibt nur:

    a) Liebe Heide Liebmann, die Idee der Blogparade zu einem Akquise-Alphabet ist wunderbar und ich sage:
    Danke dafür!
    b) Hier kommt mein Beitrag! https://www.trainerlotse.de/akquise-chuzpe/

    Beste Grüße und helau & alaaf, wen’s betrifft!
    Angelika Eder

  9. Klasse, vielen Dank, liebe Angelika Eder! Eine kleine Korrektur darf ich aber anmerken: Es ist die längste Blogparade des Jahres. Ob es auch die längste der Welt ist, weiß ich nicht, bin aber lieber vorsichtig mit der Behauptung ;-). Und bis Sonntag wäre noch Zeit gewesen. Montag geht’s mit dem „D“ weiter.

  10. Tolle Idee, gratuliere liebe Heide.
    Vielleicht schreibe ich ja auch mal einen Beitrag.
    Bin leider erst jetzt darauf gestoßen.
    Wie lange gilt noch der Buchstabe „C“ oder soll ich mich gleich auf „D“ konzentrieren?

    Liebe Grüße

    Beatrice

  11. Liebe Beatrice, tatsächlich ist diese Woche bereits das „E“ dran ;-). Und du kannst natürlich gerne jederzeit mitmachen, auch mit mehreren Beiträgen. Viel Spaß!

  12. Pingback: Akquise mit G wie Gute Laune! «

  13. Pingback: Akquise fängt mit Geben an! - Der Geist- und Gastraum

  14. Pingback: 3 Tipps anti: „…hab noch gar nichts umgesetzt…“ | Umweltkommunikation & PRUmweltkommunikation & PR

  15. Liebe Heide, wieso bist Du eigentlich nicht mehr in meiner FB-Timeline. Das muss sich ändern! Ich mache auch mit. Später. Und gucke jetzt bei FB rein.

    Tolle Idee! Herzlich. Petra

  16. Liebe Petra, keine Ahnung, wieso, vielleicht haben wir zu wenig miteinander „interagiert“, dann schmeißt der Facebook-Algorithmus einen irgendwann raus aus der Timeline. Schön, dass du mitmachst!

    Liebe Grüße
    Heide

  17. Pingback: Individualität als wichtiger Akquise-Faktor

  18. Pingback: Karten schreiben - Autorenexpress

  19. Pingback: Natürlich netzwerken | Umweltkommunikation & PRUmweltkommunikation & PR

  20. Danke, Silke! Da warst du heute schneller als ich, aber mein Beitrag kommt auch gleich :-).

  21. Pingback: Ich verkaufe Handgemachtes, weil... - Autorenexpress

  22. Liebe Nessa,

    Post für Sie passt schon … irgendwie ;-). Danke fürs Mitmachen!

  23. Pingback: Mit Schwung in die Akquise › Lebenstempo-Blog

  24. Pingback: Akquise-Tipp: Telefonieren | Umwelt-PRUmwelt-PR

  25. Pingback: Akquise-Tipp: Xing nutzen | Umwelt-PRUmwelt-PR

  26. Pingback: Wundertüten: unsere Akquise mit W - Autorenexpress

  27. Pingback: Artikelserie: Akquise-Tipps | ErdhaftigErdhaftig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top