Adventskalender: 10. Türchen

Wie geht das jetzt mit Web2.0?

Blogs lesen – klar! Aber selber schreiben? Wikipedia als Informationsquelle nutzen – auch klar! Aber selbst ein Wiki betreiben? Podcasts und Videos im Netz hören und sehen – immer gerne? Aber selber einen Podcast produzieren?

Durch die steigende Interaktivität im Netz gibt es heute viel mehr Informationsquellen als noch vor einigen Jahren. Aber wie kann ich selbst aktiv werden, mein Unternehmen in die Diskussion im Netz bringen? anspruch . Agentur für Kommunikation und neue Medien berät beim Einsatz von Web2.0-Instrumenten und unterstützt bei der Umsetzung. Vom Firmen-Blog bis zum Internetvideo. Das nutzen Global Player wie IBM, Verwaltungen wie das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg, aber auch Mittelständler, die ganz neu in das Thema einsteigen wollen.

Leser dieses Blogs erhalten unter dem Stichwort „Adventskalender“ eine Kurz-Analyse zum Einsatz von Web2.0-Instrumenten in der Unternehmenskommunikation für sich selbst oder einen ihrer Kunden. Dazu gehört eine Analyse der bisherigen Kommunikationsarbeit und eine Empfehlung über den Einsatz von Web2.0-Instrumenten. Bei Interesse einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Adventskalender“ schicken.

Dusan Minic, www.agenturanspruch.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.