Coach aus eigener Betroffenheit

Kann das funktionieren?

Immer wieder höre und lese ich, dass jemand, der Ess-Störungen hat, nach erfolgter Therapie dann Ernährungsberater wird. Die mit den heftigsten psychischen Störungen werden Psychologen, und wer von einer schweren Krankheit durch naturheilkundliche Methoden geheilt wurde, wird selbst Heilpraktiker. Und so weiter, und  ... weiterlesen»