Manifest für Integrales Selbstmarketing

Stefan und ich haben es geschafft: Die Website zu unserem neuartigen Seminar ist online!

Und damit ihr gleich den richtigen Eindruck gewinnt, worum es uns geht, wofür wir stehen und was wir beim „Integralen Selbstmarketing“ vermitteln wollen, haben wir ein Manifest geschrieben.

Wir glauben nämlich, dass es beim Selbstmarketing um weit mehr gehen muss als um Methoden und Techniken, gerade dann, wenn du allein unterwegs bist als Freiberufler oder Selbstständige. Wir sind außerdem davon überzeugt, dass Selbstmarketing sogar eine richtig tiefgehende und intensive Form der Auseinandersetzung mit sich selbst, seiner „Lebensvision“, den eigenen Träumen und Sehnsüchten sein sollte. Und wir begreifen unseren Ansatz als eingebettet in ein Verständnis dieser Welt, das die Komplexität unseres Lebens bejaht und in der Lage ist, sich immer wieder neu zu verorten.

Das haben wir für uns und euch in 12 Punkten zusammengefasst, und wir sind schon sehr gespannt, welche Reaktionen darauf wir erhalten. Hier geht es direkt zum Manifest für Integrales Selbstmarketing.

Im Moment rutschen wir hier übrigens ganz ungeduldig hin und her und können es kaum erwarten, bis die ersten Anmeldungen eintrudeln! Das wäre natürlich die coolste Bestätigung unserer Thesen 🙂 . Frühbucher-Konditionen gibt es bis 27.04., alle weiteren Infos findest du auf www.integrales-selbstmarketing.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.