Kostenloses Webinar zum Thema Präsentation

Meine Kollegin Beate Strauß hat mich heute über Xing zu einem kostenlosen Webinar eingeladen. Eine feine Sache, denn über Präsentationen kann man ja nie genug wissen, finde ich. Und wenn dann eine ausgewiesene Expertin zu diesem Thema ihr Know-how verschenkt, bin ich auf jeden Fall dabei. Ein Webinar ist eine Kombination aus Telefonkonferenz und Verfolgen einer Präsentation am Rechner.

Themen:

  • neue Präsentationstechniken
  • das Zusammenwirken von Redner, Vortrag und PowerPoint
  • lernpsychologische Prinzipien über das Verstehen von Multimedia-Vorträgen
  • wie Menschen wahrnehmen, sich etwas merken und sich gewinnen lassen
  • wie Sie treffsicher mit der Kombination Wort-Bild argumentieren
  • wo Sie ansetzen können, um Ihre Präsentation zu optimieren

Termin ist Dienstag, 17. Februar, und zwar zu vier verschiedenen Uhrzeiten: 10 Uhr, 13 Uhr, 16.30 Uhr und 20 Uhr.
Dauer: ca. 35 Minuten PowerPoint-Vortrag, anschließend Diskussion

Anmeldung unter office@bs-praesentation.de

Und weitere Termine sowie ein Vorschau-PowerPoint-Video gibt es auf ihrem Blog.

4 Kommentare

  1. Michael (Baudax)

    Beate Strauß ist ein unbedingtes MUSS, wenn man häufig oder auch weniger häufig Präsentationen machen muß. Sie hat ja auf ihrer alten Website schon viele tolle Tips gegeben und ich kann Dir nur gratulieren, dass Du beim Webinar dabei bist.

  2. Heide

    Ja, wir sind schon länger in Kontakt, und ich freu mich, dass sich jetzt diese schöne Gelegenheit ergibt.

  3. Beate Strauß

    Danke für die netten „Vorschusslorbeeren“!
    Wollte mich nur für das nette Feed-Back bedanken und jetzt lese ich schon seit zwei Stunden Heide-Liebmann-Blog! Toll, was da in einem Jahr entstanden ist.
    Viele Grüße
    Beate Strauß

  4. Heide

    😉 Das lese ich ja gerne! Ist auch schon ein bisschen länger als ein Jahr, im Mai sind es schon zwei! Hm, ob ich mir zu diesem Anlass auch wieder eine besondere Aktion einfallen lassen sollte? Ideen, sind willkommen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.