Das i-Tüpfelchen: Persönlicher Stil zieht Leser

Wer bloggt, möchte auch gelesen werden, so viel ist klar. Am liebsten von immer mehr Menschen. Da liegt die Frage nahe, die „der Misantroph“ in seinem Blog stellt: Wie kann man mehr Traffic generieren? Spannende Frage, weshalb ich mich hiermit an meinem ersten Blog-Karneval beteilige.

Ich glaube allerdings, bevor man drauflos bloggt und hofft, dass die Welt schon irgendwie erkennt, wie genial man ist, sollte man sich zunächst ein paar Fragen beantworten:

1. Ziel:
– Was will ich überhaupt mit meinem Blog erreichen?
– In welchem Zeitraum?

2. Inhalt:
– Über welche Themen will ich schreiben?
– Sind das Themen, die mehr hergeben als einen Artikel pro Woche?
– Kenne ich mich damit gut genug aus?
– Und habe ich wirklich Spaß daran, mir immer wieder etwas Neues dazu einfallen zu lassen?

3. Zielgruppe:
– Ist meine Zielgruppe ausreichend groß?
– Wie grenze ich mich von meinem Wettbewerb ab?
– Bieten meine Inhalte einen Nutzen für meine anvisierte Zielgruppe?

4. Ressourcen:
– Wie viel Zeit kann ich realistischerweise jeden Tag investieren, um mein Blog zu aktualisieren und bekannter zu machen?

5. Technische Voraussetzungen:
– Welche Software ist am besten für meine Zwecke geeignet?
– Welche Domain wähle ich?

Merke: Ohne Strategie kein dauerhafter Erfolg.

Mir persönlich kommt es zudem nicht alleine auf die Menge an, auch wenn ich mich freue, wenn die Leserzahlen steigen. Viel wichtiger ist doch die Qualität der Beziehung, die ich zu meinen Lesern aufbauen kann. Und um das zu erreichen, steht der Nutzen im Vordergrund, den ich meinen Lesern biete. Wenn sie sich langweilen, kommen sie nicht wieder.

Das Tüpfelchen auf dem i ist deshalb der persönliche Stil. Klar kann ich A-Blogger angreifen und damit kurzfristig die Aufmerksamkeit auf mich ziehen. Sobald die Blog-Gemeinde jedoch dahinter kommt, dass sich hier nur ein Profilneurotiker ausgetobt hat, sind die Leser wieder weg. Persönlichkeit und authentisches Auftreten zählen hingegen dauerhaft. Deshalb folge ich lieber einer Politik der kleinen Schritte und baue mir einen verlässlichen Ruf auf. Da denke ich in größeren Zeiträumen. Ich bin gespannt, wer von den Teilnehmern dieses Blog-Karnevals in zwei Jahren noch dabei ist ;-). Viel Erfolg euch allen!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Zitronen : Gesund und taeglich frisch auf frische-zitronen.de - [...] [Heide Liebmann], deren Schreibe mir übrigens sehr sympathisch ist, erfuhr ich, dass im [Blog von Misantroph]  [...]
  2. Prinzzess`Allerlei » Auswertung der Blog-Parade Traffic generieren - [...] Heide von heide-liebemann.de mit Das i-Tüpfelchen: Persönlicher Stil zieht Leser. [...]
  3. Effiziente Mittel, um Leser für den Blog zu gewinnen - [...] Heide von heide-liebemann.de mit Das i-Tüpfelchen: Persönlicher Stil zieht Leser. [...]
  4. Auswertung: Traffic generieren - [...] Heide von heide-liebemann.de mit Das i-Tüpfelchen: Persönlicher Stil zieht Leser. [...]
  5. Mehr Leser gewinnen, Diätberatung optimieren bei “Abnehmen und Diät” - [...] Heide von heide-liebemann.de mit Das i-Tüpfelchen: Persönlicher Stil zieht Leser. [...]
  6. Heide Liebmann » Blog Archiv » Wissen Sie, was Headlines wirklich sexy macht? - [...] Ja, man kann durch solche Tricks mehr Traffic generieren. Solider geht anders. [...]
  7. Blogkarneval - Traffic generieren: Auswertung der Blog-Parade | DER MISANTHROP - [...] Heide von heide-liebemann.de mit Das i-T?pfelchen: Pers?nlicher Stil zieht Leser. [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.