therapeuten.de: Ein Name ist Programm

logo therapeuten.de
Bei therapeuten.de habe ich mich bereits 2003 eingetragen und bin überrascht, dass immer wieder Leute von dort aus zu mir finden, obwohl ich mein Profil dort nicht regelmäßig aktualisiere. Was allerdings auch daran liegt, dass man das nicht mal eben online tun kann …

Obwohl das Portal also technisch nicht auf dem neuesten Stand ist, scheint seine Beliebtheit ungebrochen. Über die Gründe des Erfolgs erfahrt ihr mehr im Interview mit Mitbegründer Ralf Lieder:

Seit wann gibt es die Seite?
Die Domain wurde 1998 angemeldet und ist seit 1999 online.

Wie seid ihr / sind Sie auf die Idee gekommen?
Mein Geschäftspartner und ich sind beide sowohl Atemtherapeuten als auch Computerbuchautoren. Von Zeit zu Zeit tauschen wir Atemsitzungen aus und in einer dieser Sitzungen kam mir die Idee für Therapeuten.de. Anschließend haben wir darüber gesprochen und beschlossen, das Portal gemeinsam anzugehen.

Welche Zielgruppe sprecht ihr / sprechen Sie an?
Interessenten an ganzheitlichen Therapiemethoden, die sich darüber informieren und die geeigneten Therapeuten finden möchten.

Was wünscht ihr euch / wünschen Sie sich von euren / Ihren Usern?
Wir hoffen, dass unsere Informationen und die Datenbank der Therapeuten/innen hilfreich sind. Gerne erhalten wir ein Feedback, welche Erfahrungen unsere Besucher gemacht haben.

Wie viele Mitglieder habt ihr / haben Sie?
Zur Zeit inserieren ca. 3300 Therapeuten auf unserer Seite. Eine Besucher-Community gibt es nicht. Bis zu 240.000 Besucher rufen das Portal im Monat auf.

Was ist das Besondere an eurer / Ihrer Community?
Therapeuten.de ist keine Community sondern eine Plattform für Therapeuten/innen, auf der sie sich und ihre Arbeit präsentieren können.

Welche Möglichkeiten haben eure / Ihre Mitglieder in punkto Selbstmarketing?
Vorstellung der Therapiemethoden und bei der Buchung eines Profils eine eigene Webseite.

Was kostet die Mitgliedschaft?
Zwischen 2,00 €/Monat für Visitenkarte bis zu 5,50 € für den Eintrag Premium plus. Die meisten Mitglieder haben sich für den Standardeintrag (3,00 €/Monat) entschieden.

Worauf seid ihr / sind Sie besonders stolz?
Wir sind besonders stolz darauf, als einer der ersten diese Idee gehabt zu haben und das wir unsere ganzheitliche Denkweise auch in die Zusammenarbeit mit unseren Inserenten ausleben können.

Wohin soll die Reise gehen?
Es wird eine Reihe von Partner-Portalen geben, die sich auf einzelne Therapiemethoden fokussieren. Geplant ist zudem der Ausbau unseres Seminarbereichs, die Gründung eines Online Publishing-Verlags und einer Online-Buchhandlung. Außerdem sind wir gerade im Gespräch mit englischen Partnern, um in England ein ähnliches Portal aufzuziehen.

Das sind interessante Pläne, finde ich. Allerdings: Therapeuten.de ist in der Reihe der bisher vorgestellten Seiten ein bisschen ungewöhnlich, weil das Portal keine Community-Funktionen anbietet. Warum eigentlich nicht? Themen gäbe es ja sicherlich genug. Ich bin zum Beispiel noch immer auf der Suche nach einer Community, die sich mit dem Thema „eingeschränkte Werbefreiheit“ für bestimmte Berufsgruppen auskennt und Praxisbeispiele aufzeigt. Diese Frage ist für viele meiner Heilpraktiker-Kunden wirklich heiß. Vielleicht ein Tipp, Herr Lieder? 😉 Auf jeden Fall vielen Dank, dass Sie hier mitgemacht haben!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.