Shoppingtipps für Einkaufsmuffel

Stressfrei shoppen bei coolen Anbietern

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kaufe ja sehr gerne online ein. Am liebsten bei schnuckeligen kleinen Anbietern, deren Waren kreativ und einfach originell sind. Und am allermeisten schätze ich es, wenn dahinter noch eine gute Idee steckt, was die Vermarktung oder die Qualität der Produkte betrifft. Solche Projekte unterstütze ich gerne mit meinem Geld. Und weil Weihnachten ja tatsächlich näher rückt und die Innenstädte morgen garantiert aus allen Nähten platzen werden, empfehle ich euch heute mal ein paar Online-Shops, die ein oder mehrere meiner Kriterien erfüllen. Macht doch euren Bummel einfach von zuhause aus!

  • Bei DaWanda gibt es Mode, Accessoires, Taschen, Kunstgegenstände und Wohnideen, hergestellt von Hobbybastlern und Profis, und das heißt, die Qualität schwankt zwischen unsagbarem Kitsch und unglaublich schönen Einzelanfertigungen. Man kann da schon ganz schön lange hängenbleiben …
  • Contor – das Designhaus ist ein aufwändig gestalteter Shop mit ausgefallenen und zumeist traumschönen Dingen „Für Sie“ und Für Ihn“, aber auch für „Die Hamschonalles“ und „Für Waszumreintun“. Auf meinem Wunschzettel steht zum Beispiel diese geniale Tasche namens Cargo.
  • Fair-käuflich ist der Laden, bei dem der Name Programm ist, denn alle Produkte stammen aus Europa, sind individuell und handgemacht. Hier wird jeder fündig, der ein Faible für die schönen Dinge des Lebens hat.
  • Auch Roter Faden steht auf meiner Merkliste, seitdem ich den Hinweis vor einiger Zeit bei brandeins entdeckt hatte. Hier gibt’s so genannte Taschenbegleiter, die nach einem ganz cleveren System gefertigt werden – perfekt für kreative Chaoten, die ständig irgendwelche Unterlagen einstecken und dann wieder verlieren. Das hat jetzt ein Ende! Farbe und Material des Einbands kann man sich auswählen, und ansonsten bleibt es einem weitgehend selbst überlassen, womit man das Ganze befüllt. Wirklich ideal.
  • Etwas für schräg gestrickte Menschen bietet Oma Schmidt’s Masche, und auch, wenn das Deppenapostroph selbst hier nicht Halt gemacht hat, die Produkte und vor allem ihre Herstellerinnen sind ganz allerliebst. Ich kämpfe schon die ganze Zeit mit mir, ob ich meinem Bruder den VfB-Klopapierhut „Armin“ oder die VfB-Topflappen schenken soll … Oder doch was Netteres 😉 .
  • Erst kürzlich entdeckt habe ich Klick-Germany, ein Internet-Kaufhaus für Produkte aus Deutschland, das zudem auch das Ziel verfolgt, die Menschen hinter den Produkten vorzustellen. Hier gibt es in Kategorien wie Buch & Kunst, Garten & Tiere, Mode & Schmuck sowie Wellness & Freizeit (und noch ein paar mehr) schöne Dinge aus deutschen Landen zu entdecken und auch gleich zu kaufen.

Kennt ihr noch mehr solcher Online-Shops, hinter denen eine gute Idee oder ein tolles Produkt stecken? Dann her damit in den Kommentaren! Und viel Spaß beim Shoppen! Geld ausgeben kann ja so schön sein …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.