Motivationslos im Januar? – Kostenloses Webinar

Dann eben im Februar den Reset-Knopf drücken!

Zu meiner Überraschung können wir heute nicht wie vorgesehen mit der 77-Tage-Motivations-Challenge starten, weil sich zu wenig Menschen angemeldet haben. Das kann natürlich unterschiedliche Gründe haben – ich habe den Eindruck, dass einige sich dieses Jahr irgendwie schwertun, „in die Puschen zu kommen“.

Ist das so? Oder hat der bisherige Starttermin einfach nicht in deine Planung gepasst?

Logo77TMC 1:2015_2Wie auch immer: Ich habe den Challenge-Start jetzt einfach 4 Wochen verschoben. Wir starten am 9. Februar, und die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Was die Challenge in meinen Augen wirklich besonders macht:

  • Durch die wöchentlichen Telkos kannst du einfach dranbleiben und dir Unterstützung bei den anderen Teilnehmenden holen. Wir haben immer viel Spaß zusammen, freuen uns über die erzielten Fortschritte gemeinsam, und wenn’s mal hakt und Durststrecken zu überwinden sind, kommen aus der Runde immer wertvolle Ideen und Impulse.
  • Neben deinem eigenen Projekt bekommst du en passant viele weitere Informationen und anregende Tipps: durch die Projekte der anderen und auch in den Telkos, wo ich dir Selbstcoaching-Techniken vermittle und Methoden vorstelle, wie du auch in Zukunft deine Projekte leichter stemmen kannst.
  • Und nicht zuletzt ergibt sich ein zusätzlicher Motivations-Boost durch deine/n Tandempartner/in. Inzwischen weiß ich schon von einigen ehemaligen Teilnehmenden, dass sich die Tandempartnerschaft über die Challenge hinaus gehalten hat und sie noch immer vom gegenseitigen Austausch und der Unterstützung profitieren.

Einladung zum Info-Webinar am 2.02.1015 um 13:30

Wenn du noch immer unsicher bist, ob die Challenge für dich passt, dann schau doch bei meinem Info-Webinar am 2. Februar um 13:30 Uhr vorbei: Herzensprojekte planen – aber richtig! Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht nötig.

  • Dort erkläre ich dir, wie du sinnvoll planst und dabei motiviert bleibst,
  • Und ich beantworte alle Fragen, die du vielleicht noch zur Challenge hast.

Also, mein Plan für dieses Jahr steht schon fest, und ich war selten so motiviert, ehrlich gesagt ;-). Wenn du ein bisschen von meinem Schwung abhaben willst, freu ich mich auf dich und dein Projekt! (Und warum Herzensprojekte so wichtig sind, habe ich ja schon erklärt.)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.