Was treibt dich an als Unternehmerin?

Aus meiner Sicht lohnt es sich, dieser Frage einmal etwas Zeit zu widmen.

Denn wir kennen alle Situationen, in denen wir müde und erschöpft sind, wo das Leben uns scheinbar einen Stolperstein nach dem anderen in den Weg legt, oder wo wir an dem Sinn dessen zweifeln, was wir tun.

Was lässt uns dann trotzdem weitermachen? Was gibt uns die Kraft, uns wieder aufzurappeln?

stairs-842448_640

Wenn das Leben dir Steine in den Weg legt, bau eine Treppe daraus.

Ich denke, das hat viel mit den Werten zu tun, die uns bewusst oder unbewusst steuern. Und auch damit, dass wir mit unserem Tun irgendetwas Größeres verbinden. Mir geht es jedenfalls so, dass der Gedanke, mit meiner Arbeit dazu beizutragen, diese Welt ein kleines bisschen besser zu machen, mir Kraft gibt. Weil ich weiß, wie wichtig jeder Beitrag ist, auch meiner.

Außerdem stelle ich immer wieder fest, dass es mir hilft, wenn ich mir in Erinnerung rufen kann, was ich schon Positives geleistet habe. Das stärkt mich, weil ich dann tief in mir drin eine Gewissheit spüre, dass ich richtig bin, genauso wie ich bin. Und dieses positive Selbstbild strahlt dann auch nach außen. Gerüstet mit diesen Erfahrungen traue ich mir dann auch wieder mehr zu.

Und ich arbeite ganz gezielt mit meinem inneren Fanclub. Darin sitzen Menschen, die an mich glauben und mich fördern, die mir applaudieren und mich jederzeit unterstützen.

In meinem 5-wöchigen Online-Intensiv-Training „Mein bestes Unternehmerinnen-Ich“, das kommenden Montag startet, widmet sich die erste Woche genau diesen Themen. Das heißt, jede Teilnehmerin erarbeitet sich ihre Ressourcen und hat dann so etwas wie einen „Notfallkoffer“ für schwierige Zeiten – und vor allem einen Booster für das eigene Selbstbild als Unternehmerin.

 

Einfach mitmachen – kostenfrei in der ersten Woche!

Du findest das verlockend? Dann mach doch einfach mit. Ich habe mich entschieden, die erste Woche völlig kostenfrei anzubieten, weil ich dich sozusagen live davon überzeugen möchte, dass sich die Teilnahme für dich lohnen wird.

Wir starten am 2. November um 9:00 Uhr mit einem Webinar, um uns kennen zu lernen, und ich werde einiges zum Thema „positives Selbstbild“ erzählen.

Von Montag bis Freitag erhältst du von mir Aufgaben und Übungen rund um die Frage, was dich antreibt, und was dich stärkt. Donnerstag ist der Fake-it-till-you-make-it-Tag, an dem du damit experimentierst, wie sich dein zukünftiges Unternehmerinnen-Ich heute schon anfühlen kann.

In unserer Facebook-Gruppe teilen wir unsere Erkenntnisse und machen uns gegenseitig Mut. Und natürlich gibt es auch persönliches Feedback von mir.

Ich freu mich, wenn du mir die Chance gibst, dich davon zu überzeugen, dass dieses Training sich für dich auf jeden Fall lohnt. Also mach mit, und erzähle gern auch anderen davon, damit wir möglichst viele Unternehmerinnen zusammenbringen, die sich ihrer Stärken noch mehr bewusst werden und damit arbeiten möchten! Danke!

Hier geht’s direkt zur Anmeldung.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.