Qualitäts-Check bestanden: neu auf meiner Blogroll

Ich habe es mir ja inzwischen zur Regel gemacht, Blogs, auf die ich stoße, erst mal ein Weilchen mitzulesen, bevor ich sie offiziell auf meine Blogroll setze. Diesen Qualitäts-Check 😉 haben wieder ein paar bestanden, die ab heute meine Liste spannender und informativer Blogs ergänzen:

  • Das BlogforMoney von Max Leon Dalheimer habe ich Rahmen einer Blog-Parade entdeckt. Ob ich jemals wirklich Geld verdienen kann mit meinem Blog, weiß ich noch nicht, aber zumindest kann ich mich bei Max auf dem Laufenden halten, wie’s gehen könnte ;-).
  • Ganz neu und schon so gut: Das MyWhitelist-Blog darf auf der Liste natürlich nicht fehlen. Tolle Artikel, viele davon sehr inspirierend. Und ganz im Sinne unseres Netzwerks – alle, die wollen, können dabei mitmachen und Gastblogger werden.
  • Auch Claudia Klingers Webwriting-Magazin habe ich durch eine Blog-Parade kennen gelernt. Claudia gehört nicht zu den Täglich-Postern, aber ihre Artikel haben immer Substanz und ganz viel Know-how!
  • Das Mittelstands-Blog bietet eine Fülle von Informationen rund um das Wirtschaftssegment, zu dem ich irgendwie ja auch gehöre.
  • Und auf Vorsicht Persönlichkeitsentwicklung schließlich gibt Roland Kopp-Wichmann eine Menge Denkanstöße für Menschen, die ihr Leben aktiv gestalten wollen. Immer wieder einen Blick wert.

3 Kommentare

  1. Ludger Freese

    Hallo Heide,
    ich habe die gleiche Eigenart und beobachte zunächst die Blogs, bevor Sie ins Blogroll kommen. Passen sie zu meinem Blog, gibt es Verbindungen, Netzwerke, Vorteile etc.
    Dennoch kann es passieren, dass auch diese Blogs sich verändern. Sie schreiben nichts mehr oder arbeiten gegen einem. Bislang habe ich noch kein Blog wieder gelöscht – aber auch dieser Weg muss beobachtet werden.

  2. Claudia

    Danke Heide!! Fühle mich geehrt!! Was die Blog-Frequenz angeht, schwirrt bei mir ein Beitrag „Ermunterung zum entschleunigten Bloggen“ in der Pipeline.. 🙂 – doch werden mit Ende der Sommerpause die Beiträge häufiger werden, ich denke mal so 1 bis 3 pro Woche ist für das WWMAG richtig.

  3. heide

    Hallo Claudia, das sind doch gute Nachrichten :-)! Und das entschleunigte Bloggen hat ganz sicher was für sich. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Besucherzahlen deutlich nach oben gehen, wenn die Frequenz der Beiträge möglichst täglich erfolgt …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.