Online-Stärkentraining

Frisch gestärkt zurück aus dem Urlaub stieß ich heute bei Henri Apell auf den Hinweis, dass man ab dem 5. Januar 2009 an der Fachrichtung für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik des Psychologischen Instituts der Universität Zürich an einem kostenlosen Online-Training zur Positiven Psychologie teilnehmen kann.

Die Positive Psychologie hat sich zum Ziel gesetzt, Stärken und Ressourcen von Menschen zu fördern und zu erforschen, welche Faktoren das Leben am meisten lebenswert machen. Dabei soll das Prinzip „fix what’s wrong“ (In Ordnung bringen, was nicht funktioniert) durch das Prinzip „build what’s strong“ (Stärken fördern) ergänzt werden. Dieses Programm wurde gemäss diesem Grundsatz entwickelt.

Anmelden kann man sich bis zum 21. Dezember hier – ich bin auf jeden Fall dabei, denn das klingt richtig spannend!

2 Kommentare

  1. Brigitte Weber-Frowein

    Hallo, Frau Liebmann,
    vielen Dank für den Hinweis! Diesen werde ich gleich ‚mal in meinen Bekanntenkreis rundmailen.
    Dabei mitzumachen erscheint mir interessant und lohnenswert. Mihaly-Csikszentmihalyi-Bücher zum Thema Flow sind ebenfalls zu empfehlen. Das Thema «Gesundes Wachstum durch lebendige Wertschöpfungsprozesse für den Einzelnen sowie für Unternehmen» beruhend auf positiver Pychologie ist so spannend wie unabdingbar. Ich sehe gerade, Sie wohnen auch in Düsseldorf; vielleicht lernen wir uns mal kennen?

    Eine schöne Adventszeit wünscht Ihnen
    Brigitte Weber-Frowein

  2. heide

    Gern geschehen – dann „sehen“ wir uns ja spätestens dort. Und gegen einen Kaffee habe ich nie etwas einzuwenden ;-). Gerne im Neuen Jahr?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.