Blog Potenzial

Raus aus dem Mangel!

Wie du deinen inneren Überzeugungen die Macht nimmst

Ich habe im Lauf der Jahre schon sehr umfassend an meinen einengenden Glaubenssätzen gearbeitet, aber gerade geht es echt nochmal richtig rund! Dadurch verändert sich mein Leben momentan ziemlich radikal.

Besonders bemerkbar macht sich das beim Thema Mangel. Wer mich kennt, weiß,  ... weiterlesen»

Umgang mit Ängsten im Business

Wie du lernen kannst, deinen Ängsten konstruktiv zu begegnen

Wieso ich das Thema Angst aufgreife? Sind wir nicht (fast) alle Unternehmer*innen, die ihren Job gerne machen, oft einer inneren Berufung folgen – da geht es doch nicht um Angst?

Weit gefehlt. In meinen Coachings und im Austausch mit anderen Solo-Selbstständigen  ... weiterlesen»

Sag ja zu dir!

Die schwerste und gleichzeitig einfachste Übung der Welt

In meinen beiden letzten Artikeln habe ich dich gefragt, wie du mit dir sprichst und wie sehr deine Lebensqualität dadurch bestimmt wird, was du über dich und das Leben denkst.

Heute möchte ich dir eine Übung vorstellen, die garantiert anders ist als das, was du vermutest,  ... weiterlesen»

Die Macht deiner Gedanken

Was dich wirklich stärkt

Kürzlich habe ich dir eine kleine Übung verraten, mit der du deinen Selbstzweifeln zu Leibe rücken kannst: Wie sprichst du mit dir? Hast du schon ein bisschen damit experimentiert?

Heute möchte ich mich einmal grundsätzlicher damit befassen, wie sehr das, was wir über uns und das Leben allgemein denken,  ... weiterlesen»

Wie sprichst du mit dir?

In diesem Artikel verrate ich dir eine ganz einfache Übung, mit der du unauffällig und doch effizient deinen Selbstwert allmählich steigern kannst.

Was deine innere Stimme über dich sagt

Bei Vorträgen und in Coachings frage ich meine Teilnehmerinnen und Coachees oft, ob sie sich eigentlich mal selbst zuhören, wie sie mit sich  ... weiterlesen»

Auch im Business: Loslassen hilft

Was du gewinnst, wenn du weißt, was du loslassen willst

Wenn wir über Erfolg nachdenken – vor allem dann, wenn wir noch nicht da sind, wo wir hinwollen – dann lenken wir unsere Aufmerksamkeit meist auf die Dinge, die wir erreichen wollen. Die uns noch fehlen. Die wir unbedingt in unser Leben ziehen möchten.

Daran ist erstmal auch  ... weiterlesen»

Du bist eine Ur-Gewalt!

Weshalb Unternehmerinnen dringend ihr Verhältnis zu Macht klären sollten

Wie geht es dir, wenn du diese Begriffe liest: Macht. Gewalt.

Fühlt sich das irgendwie unbehaglich an? Lösen sie sogar Widerstand aus? Gibt es da eine Stimme in dir, die direkt abwehrend reagiert?

Dann wird es höchste Zeit, sich das mal genauer  ... weiterlesen»

Was du wirklich willst

Also, DU. Wirklich, wirklich!

Als kleines Mädchen lernte ich schreiben noch vor der Schule. Ich kann mich noch genau an die stabilen weißen Karten erinnern, auf denen in roter Schrift erste einfache Wörter standen. Wie sehr ich lesen lernen wollte! Bei uns wurde immer viel vorgelesen, aber ich wollte das unbedingt selbst können. Und so fiel  ... weiterlesen»

Die 12 wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale von Unternehmern

Dieser Artikel ist im September 2016 zum ersten Mal erschienen, aber ich hole ihn als Abschluss-Posting meiner Advents-Blogparade „Oldies but Goldies“ noch mal hervor, denn die hier aufgeführten Punkte sind aus meiner Sicht noch immer wichtig. Ich danke allen, die mit eigenen Beiträgen, durch Teilen in den Netzwerken und durch ihre  ... weiterlesen»

Wie machst du 2019 so richtig sexy?

Bunt und verspielt ins neue Jahr

Bei mir und vielen anderen ist der Dezember immer die Zeit für eine Bilanz des ablaufenden Jahres, um dann mit frischer Kraft durchzustarten im Januar. Dieses Jahr läuft das ein bisschen anders als sonst: Statt alleine im stillen Kämmerlein habe ich per Facebook dazu eingeladen, mit mir gemeinsam zu  ... weiterlesen»

Auf dem Weg zu einem neuen Bewusstsein

Warum dein Business ohne persönliche Transformation steckenbleibt

Wie waren die letzten beiden Jahre für dich und dein Business?

Meiner Beobachtung nach befinden sich viele Menschen in meinem Umfeld – meist nach einer tiefen Krise – in einem grundlegenden Transformationsprozess. Das heißt, sie stellen wirklich alles noch  ... weiterlesen»

Personal Branding für deine Potenzial-Marke

Wie du an Ausstrahlung gewinnst

Sich selbst zu vermarkten, ist für manche Menschen ein rotes Tuch. Ich finde das immer schade, weil ich nämlich fest davon überzeugt bin, dass wir alle in unserer Einzigartigkeit der Welt etwas zu geben haben. Und es ist einfach schade, wenn die Welt nichts davon erfährt, weil du innere Vorbehalte hast. Oder  ... weiterlesen»

Potenzial-Dinner zum zweiten

Potenzialermittlung auf die kulinarische Art

Tja, inzwischen hast du ja mitbekommen, dass ich 15 Tage lang eine 15-Prozent-Rabatt-Aktion anbiete, weil ich nämlich vor 15 Jahren in die Selbstständigkeit gestartet bin.

Das Potenzial-Dinner hatte ich letzten Sonntag schon mal im Angebot, am zweiten Tag der Aktion, aber da haben es  ... weiterlesen»

Potenzial-Spuren

Finde dein Lebensthema!

Weißt du, welche Frage meines Coaches bei mir in den letzten Wochen am meisten Energie freigesetzt hat – auch und gerade, weil es mir zunächst so schwerfiel, darauf zu antworten? Das war die Frage nach meinem „Ur-Schmerz“.

Warum hat diese Frage so viel bewegt?

Ich glaube, sehr viele von uns haben so  ... weiterlesen»

Im Transformationsprozess

Von ganz unten nach ganz oben

Vielleicht hast du es auf Facebook gesehen: Ich war im Urlaub letzte Woche und habe mich gleich am ersten Urlaubstag so richtig auf die Fresse gelegt. Ich hatte Glück im Unglück, weil ich mir nichts gebrochen habe, aber reichlich Prellungen und Abschürfungen, an denen ich noch immer herumdoktere, habe ich mir  ... weiterlesen»

Ein Sommer-Wochenende an der Ostsee

NEU: Entdecke das Wunder, das du selbst bist

Manchmal gebe ich gern spontanen Eingebungen nach. Wie heute, als ich beschlossen habe, das Potenzial-Labor diesen Sommer erneut anzubieten, am Wochenende vom 27. bis 29. Juli 2018. Weil ich es kann, und weil ich einfach unbändige Lust darauf habe, mit einer Gruppe von Menschen zu arbeiten, die mehr  ... weiterlesen»

Kostenfreies Jahrescoaching für Jungunternehmerinnen und Freiberuflerinnen

So eine Chance gibt es selten: Wenn du in Duisburg, im Kreis Wesel oder im Kreis Kleve zuhause bist und dein Business mit meiner Unterstützung und in einer motivierten Gruppe Gleichgesinnter nach vorn bringen willst, dann kanst du hier mitmachen:

Im Rahmen des „Gründerinnenprojekts format:gründerin Niederrhein“ im  ... weiterlesen»

Die Macht des So-tun-als-ob

Wie du spielerisch in dein Potenzial gehen kannst

So tun als ob: Das haben wir schon als Kinder gern getan. Einfach mal in eine andere Rolle schlüpfen und spüren, wie sich das anfühlt, als Clown, Prinzessin oder Indianerhäuptling (ich glaube, ich habe schon mal verraten, dass meine Lieblingsrolle natürlich Winnetou war, der edle Häuptling  ... weiterlesen»

Mein bestes Rezept gegen Selbstzweifel

Ich glaube, dass die meisten Menschen Phasen ernsthafter Selbstzweifel kennen, und Unternehmer*innen bilden da keine Ausnahme. Es ist einfach total normal und kann auch durchaus nützlich sein, sich selbst bzw. das eigene Verhalten in Frage zu stellen – solange das nicht zum Dauerzustand wird, was letztlich zu einem Gefühl der Lähmung  ... weiterlesen»

Wie kann ich das Beste aus meinen Talenten machen?

Eine Frage, die oft zu Beginn eines Coachings steht, lautet: Ich kann so viel, aber wie kann ich all meine Begabungen und Fähigkeiten am besten nutzen?

Wer sich diese Frage stellt, hat bereits den ersten Schritt getan, um sein volles Potenzial zu leben. Denn dabei geht es um Selbstverantwortung: Du sitzt am Schalthebel, und nur du  ... weiterlesen»

Potenziale finden – was heißt das eigentlich?

Potenziale finden – was heißt das eigentlich?

Mein tägliches Brot ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Potenziale aufzuspüren und zu nutzen. Aber was mache ich da eigentlich? Worüber sprechen wir, wenn es um Potenziale geht?

Zurzeit führe ich viele Karrierecoachings durch. Immer wieder bin ich verblüfft, welche Eigenschaften meine Klienten in erster Linie nennen, wenn  ... weiterlesen»

Von Um- und Aufbrüchen

Na, ist dir aufgefallen, dass ich hier länger nicht aktiv war? Über die vielfältigen Gründe dafür möchte ich dir heute erzählen.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe zwei schwierige Jahre hinter mir. 2015 arbeitete ich sehr intensiv an meinem Buch, ließ dafür Marketing und Akquise etwas schleifen, und das machte sich dann  ... weiterlesen»

Wie findest du deine ganz eigene Botschaft?

Eine der zentralen Fragen in meinen Coachings lautet:

Was willst du der Welt geben?

Die Antwort auf diese Frage hilft sehr oft, eine große Klarheit darüber zu gewinnen, wie der weitere Weg aussehen kann.

Doch was tun, wenn sich die Antwort nicht so ohne weiteres zeigen möchte?

Dafür habe ich heute eine kleine Meditation  ... weiterlesen»

Gibt es ein Geheimnis für eine erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeit?

Hast du auch manchmal mit Selbstzweifeln zu tun und fragst dich, ob die Selbstständigkeit oder das Unternehmertum wirklich das Richtige ist für dich? Ich jedenfalls kenne diese Fragen, und inzwischen vermute ich, dass sie ganz viel damit zu tun haben, welches Bild wir eigentlich von erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten  ... weiterlesen»

Unternehmer*in sein: Interview mit Biggi Mestmäcker

Biggi Mestmäcker verdanke ich eine der wertvollsten Einsichten für mein unternehmerisches Leben: Wissen, das man teilt, vermehrt sich. Sharing is caring. Das hat sie mir nachdrücklich vermittelt beim ersten Workshoptreffen des Netzwerk Texttreff, an dem ich teilnahm, und dafür werde ich ihr ewig dankbar sein. Biggi ist sowohl menschlich als  ... weiterlesen»

Unternehmer*in sein: Interview mit Monika Birkner

Der Weg des Solo-Unternehmers ist auch für die Gesellschaft wichtig

Monika Birkner bezeichnet sich als Business-Neudenkerin, Strategie-Consultant und Realisierungscoach für Solo-Unternehmen. Wir kennen uns schon richtig lange und begleiten den jeweiligen Weg der anderen mit wohlwollender Aufmerksamkeit :-). Mich hat sie mit ihrem Buch  ... weiterlesen»

Die perfekte Unternehmerin beim Düsseldorfer Solopreneur-Salon

Nein, sie war nicht leibhaftig da. Oder doch? Sechs Frauen saßen diesmal um den Tisch im Düsseldorfer Gewächshaus und setzten sich damit auseinander, was eigentlich alles dazu gehört zur „perfekten“ Unternehmerin. Welche Eigenschaften und Fähigkeiten braucht so jemand?

Das Ergebnis unserer Überlegungen sah dann so  ... weiterlesen»

Wieso ich kein perfekter Coach bin

In den letzten Wochen habe ich viel darüber nachgedacht, was mein Selbstbild eigentlich ausmacht. In meinem neuen Buch beschäftige ich sehr viel damit, weil ich wirklich glaube, dass es vielen von uns gut täte, hier mal aufrichtig Bilanz zu ziehen und die Felder zu identifizieren, an denen wir noch arbeiten können. Und dann auch ins Handeln  ... weiterlesen»

Aufatmen

Puh, geschafft! Jetzt kann ich mich mal zurücklehnen, tief durchatmen und mir selbst auf die Schulter klopfen!

… Wirklich? Nimmst du dir die Zeit dafür, deine Erfolge auch zu genießen?

Je älter und erfahrener ich werde, umso deutlicher wird mir, wie wichtig solche Ruhephasen nach einer großen Kraftanstrengung sind.  ... weiterlesen»

Wie kann ich mich besser abgrenzen?

Einige Impulse, um gut für dich zu sorgen und dich zu schützen

Ich kenne berufsbedingt eine Menge Leute, die Schwierigkeiten haben, sich gegenüber anderen abzugrenzen: gegenüber dem Partner, den Eltern, den Kindern, auch gegenüber Kunden. Es fällt so oft unendlich schwer, Grenzen zu setzen.

Wenn wir mal genauer hinschauen, dann liegt  ... weiterlesen»

Angst vor der wahren Größe

Das ist eine persönliche Geschichte, und sie liegt mir sehr am Herzen.

Gestern bin ich mal wieder einem meiner blinden Flecke begegnet. Um das zu erzählen, muss ich ein wenig ausholen:

Seit Anfang des Jahres arbeite ich pro Woche ca. 10 Stunden an meinem neuen Buch. Das verlangt mir viel ab, sehr viel sogar. Ich habe ein  ... weiterlesen»

Wachsen durch Herausforderungen

Eine Beobachtung, die auf mein eigenes Leben zutrifft, die ich jedoch auch bei Kunden und Klientinnen immer wieder machen kann: Wachstum wird erst möglich, wenn ich Neues ausprobiere. Wenn ich ein gewisses Risiko eingehe und damit auch ein Scheitern in Kauf nehme. Das gilt im persönlichen wie im unternehmerischen Kontext. Wer immer nur  ... weiterlesen»

Was die richtigen Freunde für Unternehmerinnen und Unternehmer ausmacht

In den letzten Tagen habe ich mich selbst dabei ertappt, dass ich in Gesprächen mit neuen Kontakten ganz stolz davon erzählt habe, dass ich in meinem Freundeskreis interessante und coole Menschen „sammle“. Eine Frau fragte mich, was das denn konkret bedeute – eine berechtigte Frage, die mich ins Nachdenken brachte. Und während ich  ... weiterlesen»

Warum teilen und schenken zu meinem Geschäftsmodell gehört

Moment mal: Geht es im Business nicht um Gewinn? Also immer auch ums Gewinnen? Um Wettbewerb und Konkurrenz?

Klar, kann man so machen. Zu Beginn meiner Selbstständigkeit hatte ich auch zunächst die Vorstellung im Kopf, dass ich mein Wissen für mich behalten muss und es nur denjenigen zur Verfügung stelle, die dafür bezahlen. Womöglich  ... weiterlesen»

Letzter Platz im Jahrestraining zur Entwicklung deiner unternehmerischen Persönlichkeit!

[…] Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. […] – Hermann Hesse

Bist du bereit aufzubrechen und deine Flügel auszubreiten? Da eine Teilnehmerin meines 12-Monats-Mosaiks leider ausgestiegen ist, kann ich kurzfristig und mit dem Einverständnis der Gruppe einen freien Platz  ... weiterlesen»

Ein Plädoyer für SMARTe Ziele

Ulrike Bergmann hat kürzlich auf ihrem Blog erklärt, wieso sie es für Quatsch hält, Ziele nach der bekannten SMART-Formel durchzudeklinieren.

Noch mal kurz zur Erinnerung, wofür die Abkürzung steht:

S wie spezifisch

M wie messbar

A wie attraktiv

R wie realistisch

T wie terminiert

Das hat  ... weiterlesen»

Chronisch krank und voller Lebensfreude

Fehlt da nicht ein Wort in der Überschrift? Sollte da nicht „trotzdem“ stehen?

Zugegeben: Das ist vielleicht ein recht provokanter Einstieg in ein Thema, das mir mehr und mehr am Herzen liegt. Vielleicht liegt es am Alter, denn inzwischen erreichen mich fast wöchentlich Nachrichten aus dem Bekanntenkreis, dass  ... weiterlesen»

Dick und hässlich?

Ein offener Brief an alle Frauen, die ihre Körper deshalb ablehnen

Eine Freundin will nicht mit mir in die Sauna gehen, weil sie sich „dick und hässlich“ fühlt. Mich macht das traurig. Und langsam auch richtig, richtig wütend.

Wie viel Lebenszeit willst du noch damit verschwenden, deinen Körper abzulehnen? Er ist der einzige,  ... weiterlesen»

Mein bestes Jahr

Der Dezember ist traditionell der Monat der Rückblicke, und auch ich habe mir mal angeschaut, wo eigentlich die ganze Zeit geblieben ist. Was ich dabei festgestellt habe: Ich hatte ein wirklich spannendes Jahr mit vielen Highlights! Jeden Monat habe ich tolle Sachen gestemmt oder schöne Erlebnisse gehabt. Das alles erfüllt mich mit  ... weiterlesen»

Mit Ablehnungen gut umgehen

Kürzlich hatte ich ein Coaching mit einer Frau, die ähnlich lange selbstständig ist wie ich, ca. 10 Jahre. Sie verriet mir, dass eine ihrer größten Herausforderungen als Unternehmerin bleibt, mit Ablehnungen und Zurückweisungen umzugehen. Und ich weiß, dass es vielen Kolleginnen und Kollegen auch so geht.

Die meisten geben sich  ... weiterlesen»

Anleitung für Freudentränen

Dass Weihnachten schon wieder überraschend nahe ist, klingt nach dem üblichen Gemeinplatz und ist leider trotzdem wahr. Daher rückt auch die Frage nach den passenden Geschenken wieder einmal in den Fokus. Von allen Seiten wird mein Postfach zurzeit geflutet, von den Giganten des Konsums ebenso wie von kleineren Anbietern. Jeder möchte ein  ... weiterlesen»

Wofür ich wirklich, wirklich brenne

Impulse für ein erfülltes Leben

Zurzeit beschäftige ich mich innerlich sehr intensiv mit der Vorbereitung meines Jahrestrainings „Das 12-Monats-Mosaik“, das sich an Solo-Selbständige wendet, die sich sowohl persönlich als auch unternehmerisch weiter entwickeln wollen. Dazu gehört, dass ich sehr viel lese,  ... weiterlesen»

Neue Gelassenheit

Gestern passierte mir der absolute Super-GAU, wenn man als digitale Nomadin unterwegs ist: Mein Laptop-Bildschirm flimmerte nur noch und blieb überwiegend schwarz, als ich das Teil aufklappte. Eine gerade zu Besuch weilende Freundin, die technisch sehr versiert ist, diagnostizierte einen Grafikkarten-Fehler, und damit hat man dann bei einem  ... weiterlesen»

Gib den Tagen mehr Leben:

Auszeit vom Alltag

Letzte Woche war ich nur ganz selten online, denn ich habe mir eine Woche Urlaub gegönnt an meinem Lieblingsort in der Türkei. Seit vier Jahren fahre ich für 6 bis 10 Wochen hierher, seit 2 Jahren biete ich im Gäste- und Seminarhaus Lykia Coachings (pdf-Flyer) an. Und ich nehme mir auch immer  ... weiterlesen»

Was Paul über Peter sagt, …

… sagt meist mehr über Paul als über Peter. Das ist ein kluger Spruch, den ich von einer Freundin gelernt habe und der mich nun schon seit einiger Zeit begleitet. Denn wie oft ertappe auch ich mich noch dabei, dass ich Bewertungen vornehme, über andere Menschen lästere oder mir zumindest insgeheim „mein  ... weiterlesen»

Wenn der Kopf leer ist …

Seit dem Relaunch meiner Website habe ich mir ein ehrgeiziges Programm verordnet: jede Woche mindestens ein Blogartikel, und außerdem verschicke ich wöchentlich meine ImpulsPotenziale, die immer unter einem Schwerpunktthema stehen.

Oft fliegen mir Themen einfach so zu, und der  ... weiterlesen»

Heute ist ein Tag der Stille

Ich war zum ersten Mal auf einem viertägigen Riesen-Open-Air-Festival mit ca. 75.000 weiteren Menschen. Noch dazu mit Musik, die nicht wirklich meine ist. Ich war in Wacken.

Wenn ich vorher noch flapsig sagte, dass ich auch nicht so genau wüsste, warum ich mir freiwillig 4 Tage  ... weiterlesen»

Ein Grund zum Feiern: 1:0

Ein Grund zum Feiern: 1:0

Als Kind war ich eine schlechte Verliererin. Wenn der Spielverlauf bei Brettspielen nicht meinen Wünschen entsprach, konnte ich im Zorn schon mal alle Spielfiguren vom Brett fegen und mich weiteren Spielversuchen dann trotzig verweigern.

Natürlich lernte ich irgendwann, dass das  ... weiterlesen»

Deadline Junkie – na und?

Deadline Junkie – na und?

Letzte Woche ging eine weitere 77-Tage-Motivations-Challenge zu Ende. Einige Teilnehmerinnen haben einen sehr rasanten Endspurt hingelegt, um ihr Ziel in letzter Minute doch noch zu erreichen. Sie wissen durchaus, dass das auch entspannter hätte klappen können, aber irgendwas kam scheinbar immer dazwischen … oder war eben in  ... weiterlesen»

Selbstcoaching für Anfänger

Neue Webinarreihe

Seit 50 Jahren bin ich auf dieser Welt, seit ca. 25 Jahren beschäftige ich mich mit meiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung, und seit fast 11 Jahren arbeite ich mit Menschen daran, ihr Potenzial zu leben. Ich habe viele Workshops und Seminare besucht, Therapien gemacht und dazu unzählige Selbsthilfe-Ratgeber  ... weiterlesen»