Online-Meetings für Einsteiger


Schluss mit Langeweile!


  • Wie kann es gelingen, Berührungsängste gegenüber Online-Meetings abzubauen?
  • Welche Tools stellt z. B. Zoom zur Verfügung, um gemeinsam an Themen zu arbeiten?
  • Wie lassen sich die Teilnehmenden erfolgreich aktivieren und einbeziehen?

Online-Meetings bieten viele Möglichkeiten ...

... wenn man weiß, wie man sie ansprechend vorbereitet und gestaltet.


In Zeiten von Corona haben sich Online-Meetings etabliert, um regional und überregional den Kontakt zu halten. Doch damit auch solche Meetings produktiv und zielorientiert ablaufen, braucht es Anreize, damit die Teilnehmenden gerne und konzentriert dabeibleiben.

Dafür habe ich Online-Meetings für Einsteiger als Workshop-Reihe konzipiert.

Ob Sie einen Verein leiten, in einem Verband oder bei einer Stiftung für die Kommunikation mit den Mitgliedern zuständig sind, die Herausforderungen ähneln sich: Der Kontakt zu Mitgliedern und Mitarbeiter*innen soll gehalten werden, bisherige Präsenzangebote wollen vielleicht digital "umgestrickt" werden, und das alles mit einer Technik, die für viele noch immer ungewohnt ist und sich irgendwie sperrig anfühlt.


Gleichzeitig haben viele Leute schon gar keine Lust mehr auf Online-Meetings, weil sie schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Die meisten Menschen wissen gar nicht, welche tollen Möglichkeiten wir haben, auch digitale Meetings abwechslungsreich und interaktiv zu gestalten. Und genau das will ich zeigen: Online-Meetings können richtig Spaß machen und dabei auch noch tolle Ergebnisse produzieren.


Doch, wirklich! Das geht! Und ich weiß auch, wie.

Frau Liebmann vermittelte mit sehr ruhiger, unaufgeregter Art das Gefühl von Sicherheit.

Gabriele Schink, 1. Vorsitzende von mentor-die leselernhelfer Lübeck e.v.

Frau Liebmann beriet uns bei der erstmaligen Nutzung von Zoom zur Ausrichtung einer Plenumssitzung mit den Mitgliedern und unterstützte uns bei der Durchführung. Dabei entwickelte sie in Absprache mit dem Vorstand unsere inhaltlichen Ideen so weiter, dass sie sich auch online interessant präsentieren ließen. Frau Liebmann steuerte den technischen Ablauf, bezog uns dabei aber ebenfalls mit ein. Sie ermöglichte uns so den Erwerb des nötigen Know-hows, um künftig eigenständig Inhalte für unsere Mitglieder digital anbieten zu können. (...) Wir sind sicher, dass diese Art der Kommunikation sich auch in Zeiten ohne Coronaeinschränkungen für unseren Verein hervorragend nutzen lässt.

Alle Inhalte

Was Sie in der Workshop-Reihe erwartet

Von der professionellen Vorbereitung und Einstimmung bis zur interaktiven Durchführung: In meiner 3-teiligen Workshopreihe "Online-Meetings für Einsteiger" werden alle Themen behandelt, die Ihnen helfen, Ihre Online-Meetings in Zukunft mit Freude und ergebnisorientiert zu gestalten. Wäre es nicht wunderbar, wenn Ihre Teilnehmer*innen das nächste Online-Meeting kaum erwarten könnten?

Vorbereitung und Einstimmung

Wie können Sie im Vorfeld Bedenken entschärfen und Vorfreude wecken?

Wie lassen sich interaktive Technik-Check-ins gestalten, die allen Spaß machen?

Wie sorgen Sie für die perfekte inhaltliche Einstimmung?

Welche Fehler können Sie schon bei der Einladung vermeiden?

Wie kann man schon die klassische Begrüßung und die Vorstellungsrunde abwechslungsreich gestalten?

Dramaturgie des Meetings und technische Möglichkeiten

Was gehört zu einer professionellen Ablaufplanung?

Wie baut man ein Meeting sinnvoll auf?

Welche Tools stellt Zoom zur Verfügung, und wie lassen sie sich kreativ nutzen?

Wie funktionieren das Teilen des Bildschirms, das Whiteboard, Umfragen oder die Breakout-Rooms?

Interaktion anstoßen

Wie sorgen Sie dafür, dass Ihre Teilnehmer*innen bei der Stange bleiben?

Welche Möglichkeiten gibt es für Abstimmungen und Umfragen?

Welche externen Tools lassen sich sinnvoll einbinden?

Wie kann man die Teilnehmer*innen zwischendurch frisch motivieren?

Wie lassen sich auch Pausen online kreativ gestalten?

Jedes Webinar dauert 90 Minuten. Das erlaubt eine komprimierte Vermittlung des nötigen Wissens – und natürlich erleben die Teilnehmenden dabei bereits LIVE, wie die Methoden und Tools angewandt werden.


Weitere Themen sind grundsätzlich immer möglich. Die Webinare können erweitert und an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.


Ich arbeite vor allem mit Zoom, da dieses Tool sehr stabil läuft und vielfältige Möglichkeiten zur interaktiven Arbeit bietet. Inzwischen ist Zoom auch aus datenschutzrechtlicher Sicht weitgehend unbedenklich. Die Teilnehmenden benötigen einen Rechner mit Mikrofon und Lautsprecher bzw. ein Headset.

Ihre Trainerin: Heide Liebmann

Schon 2006 habe ich meinen ersten Online-Workshop veranstaltet, seit 2010 führe ich Webinare und Online-Coachings durch. Ich bewege mich also sicher im virtuellen Umfeld und habe viel Erfahrung damit gesammelt, Menschen aller Altersklassen auch online gute Erfahrungen zu ermöglichen.


Im Coronajahr 2020 habe ich mich entschieden, mein Know-how in diesem Bereich weiterzugeben.


Sie möchten mehr erfahren oder ein konkretes Angebot anfordern? Lassen Sie uns reden: 0451 70 75 74 99. Oder schicken Sie mir zunächst eine Mail mit Ihrer Anfrage.