Führungspotenziale für Leitungskräfte in der Pflege

Herausforderungen souverän begegnen und den Spagat zwischen Fürsorge und Abgrenzung meistern

Leitungskräfte in der Pflege – ob im Wohnbereich, im ambulanten Dienst, in der Pflegedienst- oder der Einrichtungsleitung – stehen Tag für Tag vor unzähligen Entscheidungen:

  • Wann und wie führe ich das kritische Mitarbeitergespräch?
  • Wie vermittle ich den Angehörigen, dass Mutter oder Vater aufgrund zunehmender Demenz eine höhere Pflegestufe benötigen, damit die bestmögliche Versorgung gewährleistet bleibt?
  • Wie organisiere ich die Pflege, wenn Freitagnachmittag plötzlich mehrere Pflegekräfte ausfallen?

Diese ständige Anspannung und Belastung fordert auf Dauer ihren Tribut: Nur wenige Leitungskräfte bleiben nach dem 45. Lebensjahr im Beruf – obwohl gerade in der Leitung von Einrichtungen Menschen mit umfassender Erfahrung dringend gebraucht werden.

Was bedeutet das für Pflegeunternehmen?

Vielleicht haben Sie es auch schon mal mit einer der folgenden Strategien versucht:

  • Sie wenden viel Zeit, Energie und Geld auf, um geeignete Kräfte im Unternehmen selbst aufzubauen oder von extern anzuziehen.
  • Sie warten schicksalsergeben auf die nächste Kündigung.
  • Sie werfen das Personalkarussell an, um die Löcher irgendwie zu stopfen.

Coaching für Leitungskräfte in der Pflege

Blonde Frau zeigt auf Betrachter

©depositphotos.com/@ dedukh

Im alltäglichen "Wahnsinn" bleibt den meisten Leitungskräften in der Pflege wenig Zeit zur Selbstreflektion. Die ist aber unabdingbar, damit der Spagat zwischen Fürsorge einerseits und Abgrenzung andererseits gelingen kann.

Daher habe ich ein Coachingkonzept entwickelt, das genau die Themen aufgreift, die Leitungskräften in der Pflege erfahrungsgemäß zu schaffen machen:


  • Balance zwischen Beruf und Privatleben
  • Konflikte aushalten, reflektieren und im Team moderieren
  • Setzen klarer Grenzen
  • Persönliches Zeit-und Selbstmanagement
  • Identifikation persönlicher Stressfaktoren und Gegenstrategien
  • Techniken zur kreativen Problemlösung
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Im ersten Schritt finden ein bis zwei Inhouse-Workshops statt, je nach Größe des Teams und Anforderungsprofil.

Dabei geht es zunächst darum, ein gemeinsames Verständnis von Führung zu erarbeiten sowie Führungsrollen und -stile kennenzulernen. 

Wir widmen uns auch der Frage, welche Werte das eigene Handeln bestimmen und wie sich das auf das jeweilige Führungsverständnis auswirkt. 

Damit wird die Grundlage für die individuellen Coachings gelegt, die dann über ein Videokonferenz-Tool (Zoom) durchgeführt werden. Frequenz und Themen können die Leitungskräfte dann innerhalb des vorgegebenen Rahmens selbst bestimmen. Sie buchen die Termine selbstständig über mein Online-Buchungstool. Das gibt ihnen die Möglichkeit, den zeitlichen Rahmen ihrem Tagesablauf anzupassen.

Durch das Onlinecoaching entfallen für das Unternehmen die sonst fälligen Reisekosten, und es werden auch keine zusätzlichen Raumbuchungen benötigt. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Computer mit Webcam und Headsets.

Was verändert sich durch das Coaching Ihrer Leitungskräfte?

  • Sie gewinnen Klarheit über ihre Rolle und kommunizieren in der Folge eindeutiger.
  • Sie finden ihre persönlichen Stressfaktoren heraus und lernen Strategien kennen, diese zu entmachten.
  • Sie fühlen sich souveräner, verfügen über einen gesteigerten Selbstwert und können klare Grenzen setzen.

Unterm Strich: Leistungsfähige und motivierte Leitungskräfte in der Pflege!


Sie wollen mehr erfahren?

Wenn Sie mich kennenlernen und mein Konzept für Ihr Unternehmen im Detail kennenlernen möchten, dann rufen Sie mich einfach an unter

0451 70757499.

Oder schreiben Sie mir eine Mail: 


Wer ist die Potenzialdetektivin?

Ich bin Heide Liebmann, und meine geschulte Spürnase hat schon viele Menschen, Unternehmer*innen und Selbstständige dabei unterstützt, ihren Potenzialen auf die Spur zu kommen. Egal ob es um das Lebensthema oder die geschäftliche Positionierung geht: Eine Potenzialermittlung unter meiner Leitung bringt Ergebnisse!

Mein Anspruch ist es, jeden Fall zu lösen. Zu diesem Zweck begleite ich Unternehmerinnen und Unternehmer sowie ihre Fach- und Führungskräfte liebevoll und mit viel Humor, fordere sie manchmal aber auch heraus, provoziere und konfrontiere. Denn nur wenn es unbequem wird, gehen wir wirklich heraus aus unserer Komfortzone - und dann passieren zuweilen echte Wunder!