Fotos online bearbeiten

avatarÜber das lifehack-Blog bin ich auf ein tolles neues Tool gestoßen: Mit Picnic kann man eigene Fotos online am Bildschirm bearbeiten und dann auf der Festplatte speichern. Dazu ist kein Download einer Software notwendig, nur eine kostenlose Registrierung. Ich habe mal ein bisschen mit einem meiner Fotos herumgebastelt. Es macht Spaß und ist wirklich kinderleicht!

Wer Firefox als Browser nutzt, kann sich Picnic außerdem als Extension direkt auf den Rechner holen. Indem man mit der rechten Maustaste klickt, kann man dann jedes beliebige Bild sofort in Picnic aufrufen und dort bearbeiten.
Einziger Wermutstropfen: Bisher gibt es dieses schicke Tool nur auf Englisch.

2 Kommentare

  1. melli&jb

    Hey guten Abend xD uns zwein wars malwieder langweilig.
    Dann haben wir Fotos gemacht und wollten diese bearbeiten hatten aber leider kein Programm dafür, dann haben wir gegoogelt sind hier gelandet xD. Aber wir kommen mit Picnik nicht klar und haben weitergesucht dann sind wir auf den Seiten http://www.picturehit.de und http://www.glitterfy.com gelandet und mussten dort feststellen wie leicht eigentlich das Bild bearbeiten ist, wir 2 sind nun richtige Provis also Männerwelt nehmt euch in ACHT ^^

    Liebe grüße
    Melli&jb 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt anmelden! Loslassen & Dranbleiben: Advents-Aktion 2020! 24 Inspirationen und tolle Gewinne