Von der Solo-Selbstständigkeit zum Unternehmertum

Online-Intensiv-Kurs Potenzial-Profiling ab 8. Oktober

Mosaik mit Inschrift Imagine

@jeremy Beck/Unsplash

Immer wieder mache ich eine spannende Beobachtung, wenn ich mit Kollegen und Kolleginnen aus der Coaching-Zunft spreche: Die meisten sind extrem mit ihrer Rolle als Coach identifiziert und können ihre Stärken in diesem Bereich auch klar benennen. Aber nur wenige haben für sich auch die Rolle „Unternehmer*in“ besetzt und die Stärken für sich definiert, die es dafür braucht.

Ähnliches gilt auch für viele andere kreative Freiberufler und Solo-Selbstständige, die zwar mit Herzblut und großem Engagement bei der Sache sind, aber bewusst oder unbewusst (blinder Fleck!) davor zurückschrecken, unternehmerische Fähigkeiten zu identifizieren. Oft wundern sie sich aber, dass es mit dem Business nicht wirklich vorangeht …

In der Konsequenz bedeutet das, sie bleiben im sprichwörtlichen „Selbst & Ständig“ stecken, statt ein unternehmerisches Selbstbild zu entwickeln und ihr Business mit dem entsprechenden Mindset aufzubauen.

Wer sich jetzt wiedererkennt, ist zum einen in bester Gesellschaft. Ich habe auch lange gebraucht, um diese Zusammenhänge zu verstehen, und ich bin noch immer dabei, mein unternehmerisches Selbstbild weiter zu entwickeln. Aber immerhin habe ich inzwischen eins, und ich weiß, worauf es dabei ankommt!

Zum anderen habe ich genau aus dieser Erkenntnis heraus zwei Produkte entwickelt: mein Buch Die Magie der unternehmerischen Persönlichkeit.

Und den Online-Intensiv-Kurs Potenzial-Profiling, der am 8. Oktober startet und fünf Wochen dauert.

Das Buch darf ich dir nicht günstiger verkaufen, aber den Kurs schon: Im Rahmen meiner 15-Prozent-Aktion wegen meiner 15-jährigen Selbstständigkeit kannst du ihn heute für  € 721, 65 erwerben statt für die regulären € 849.

Am besten meldest du dich jetzt gleich an und sicherst dir deinen Platz. Damit du dann spätestens im nächsten Jahr mit deinem neuen unternehmerischen Mindset durchstarten kannst.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.